MITMACHEN

Macht mit! 30 Jahre MIK! Das ist eine lange Zeit voller wertvoller Erlebnisse und Erinnerungen. Wir fragen Euch: Welche persönlichen Geschichten verbindet Ihr mit dem Piesberg?

Wir feiern Geburtstag! Vor 30 Jahren öffnete das MIK seine Pforten am Piesberg und zeigt seitdem, dass Industrie und Kultur in Osnabrück gut zusammenpassen.

Der Piesberg ist ein lebendiger Ort mit Geschichte. Schon vor Jahrhunderten wurden hier Kohle und Gestein abgebaut, das Gebiet wird bis heute auf unter­schied­liche Weise wirtschaftlich genutzt.

Der „Hausberg“ Osnabrücks ist aber auch seit langem beliebtes Ausflugsziel und Naher­holungs­gebiet der Stadt. Kunst und Kultur locken hier ebenso wie die faszinierende Tier- und Pflanzen­welt, die mit ihrer Vielfalt in der Region einzigartig ist.

Seit 1994 macht das MIK Geschichte und Gegenwart des Piesbergs erfahrbar und zeigt in Ausstellungen, Veranstaltungen und generationenübergreifenden Erlebnisprogrammen, dass Mensch, Natur und Wirtschaft hier aufs Engste miteinander verbunden sind.

Teilt Eure Fotos und Erinnerungen mit uns!

Was verbindet Ihr mit dem Piesberg? Habt Ihr Euren ersten Kuss auf der Felsrippe bekommen oder bei einem Ausflug hier sogar Eure große Liebe getroffen? Habt Ihr vielleicht schon einmal den Gipfelsturm gewonnen oder hier besondere Tierarten entdeckt, außergewöhnliche Fossilienfunde gemacht? Hat die Arbeit im Steinbruch Euer Leben begleitet oder wart Ihr im Hasestollen zum ersten Mal „unter Tage“? Seid oder wart Ihr in einem der am Piesberg ansässigen Vereine engagiert? Oder habt Ihr im MIK einen unvergesslichen Schulausflug oder Kindergeburtstag erlebt?

Ausgewählte Beiträge werden wir ab September in unserer Jubiläumsaustellung zeigen, denn das MIK lebt von den vielen Perspektiven der Menschen in der Region.

Wir freuen uns auf Eure persönlichen Erinnerungen und Geschichten.

Historische Rollfilmkamera

Galerie der Beiträge

Mein erster Besuch im MIK und auf dem Piesberg
Ein Beitrag von Melanie Steins
Restauration außen Mauerwerk am Haseschacht
Ein Beitrag von Michael Härtel

In dieser Galerie könnt Ihr Euro Fotos, Texte und Videos ganz einfach hochladen!

Ziehe Dateien hier her oder
Akzeptierte Dateitypen: jpg, gif, png, Max. Dateigröße: 32 MB.
    Ziehe Dateien hier her oder
    Max. Dateigröße: 300 MB.


      Falls mein Beitrag für die Ausstellung ausgewählt wird,
      bin ich für Rückfragen erreichbar unter:
      (Dies sind interne Informationen. Auf der Website erscheint nur Euer Name)
      Ohne Titel
      Ohne Titel
      Ohne Titel
      Mitmachen

      Ihr habt Rückfragen zu einer möglichen Veröffentlichung Eures Beitrags in unserer Jubiläumsausstellung oder eine ganz besondere Erinnerung, die Ihr lieber persönlich mit uns teilen wollt? Ihr besitzt Objekte, die Euch an den Piesberg erinnern, die für die Ausstellung „30 Jahre MIK“ in Frage kommen?
      Nehmt Kontakt zur Kuratorin der Ausstellung auf.

      NEWSLETTER

      Sie möchten aktuelle Infos aus dem MIK erhalten?
      Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

      Ich möchte aktuelle Infos aus dem MIK erhalten und mich für den Newsletter anmelden.
      Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Mit der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich
      mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

      DANKE

      Vielen Dank an die Förderer unserer Homepage: